Startseite Profil Kontakt AGB Impressum & Datenschutz

Patentüberwachung

Um eine Patentüberwachung aufzusetzen, muss das Technologiefeld definiert werden. Zu überwachende Wettbewerber können benannt werden. Mit den Informationen wird eine Datenbankabfrage formuliert, die das Technologiefeld mit Hilfe von Klassifizierungen oder Schlagworten eingrenzen kann. Ziel ist es, einerseits das technische Gebiet möglichst vollständig abzubilden, andererseits aber nicht relevante Schriften möglichst auszublenden.


Enthält ein Bericht keine Treffer, so ist er dennoch kostenpflichtig. Patentüberwachungen werden alle 3 Monate in Rechnung gestellt.

Patentüberwachungen können jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen vom Auftraggeber oder Auftragnehmer beendet werden. Für die Abbestellung genügt eine rechtzeitige Notiz per Post oder per E-Mail vor Erhalt des nächsten Überwachungsberichts.



PatentService Dipl.-Ing.(FH) Helge Stahlberg
Friedrich-Ruin-Straße 37 48249 Dülmen
Telefon 02594 8933818 Mobil 0174 4041021
Internet: www.patentservice-stahlberg.com
E-Mail: info@patentservice-stahlberg.com